Wissenswertes

Diese Seite ist im Aufbau. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

Hier sollen Fragen zum Thema „Luftreiniger mieten“ beantwortet werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Warum haben wir keine Preise zur Mietanfrage auf unserer Website hinterlegt?

Ein Mietangebot umfasst alle unten aufgeführten Kosten, welche für jedes Angebot individuell kalkuliert werden müssen:

  • Mietgerät / Mietmaschine im Staffelpreis in EUR/Tag.
  • Preisgestaltung der Filter – je nach Staubart, Staubmenge oder Dämpfe benötigt man Vorfilter, Feinstaubfilter, Hepafilter, Aktivkohlefilter.
  • Zubehör wie flexible Schläuche, Stahlrohre, Abzweige, Trennschieber, etc.
  • Endreinigung des Gerätes und der Zubehörteile bei uns im Haus.
  • Transportkosten der Geräte, zzgl. Expresszuschlag.

 

Berechnungsbeispiele:

  • Die Kosten für eine Wochenmiete betragen mit einer Filterbestückung  z.B.  140 EUR/Tag.
  • Die Kosten für eine Monatsmiete betragen mit einer Filterbestückung  z.B.  60 EUR/Tag.

Fazit: Je länger die Mietdauer, umso besser die Ausnutzung der kompletten Kosten wie z.B. Transport, Filter, etc.

Können die Luftreiniger auch ohne Filter benutzt werden?

Wenn keine gefährlichen Stäube abgesaugt werden, können auch die Anlagen auch ohne Filter betreiben.

Sobald Sie staubige Luft oder gefährliche Dämpfe mit dem Luftreiniger oder Entstauber absaugen und transportieren,  auch wenn Sie die schadstoffbelastete Luft von einem Raum nach außen in die Umwelt blasen, benötigen Sie grundsätzlich die passenden Filter zum Gerät/Maschine.

Kann ich den Entstauber 7000 (Industrieklasse) für Schleifmaschinen benutzen?

Sie können den Entstauber 7000 für viele Schleifmaschinen einsetzen!

Die Staubarten sind Metalle, NE-Metalle (teilw. EX-Schutz erforderlich), Gummi, Steinstäube, Faserstäube, etc.

HINWEIS:
Bei Funkenflug muss ein Funkenfänger installiert sein!

Wann kann ich das Kompaktgerät für ASI Arbeiten (Abbruch, Sanierungen, Instandhaltungen) benutzen?

Da es sich bei der Kompaktklasse um eine kleine tragbare Maschine handelt, empfehlen wir Ihnen je nach Staubart, Staubmenge und Raumgröße grundsätzlich via Telefon oder E-Mail anzufragen.

Für z.B. eine Sanierung eines Badezimmers mit bis zu 20 m²/50 m³ Raumgröße könnte die Kompaktklasse ausreichen.

Zum Absaugen von Schimmelporen in der Luft mit wenig/keinem Staubanteil könnte das Kompaktgerät bis zu einer Raumgröße von ca. 88 m²/220 m³ ebenfalls ausreichend sein.

Für einen Abbruch in einem Raum mit bis zu 20m²/50m³ und einem hohem Staubanteil empfehlen wir die Mittelklasse. Hier ist durch die Abbrucharbeit der Staubanteil zu groß und der Feinstaub kann in andere Bereiche austreten. 

Kann man riesige Räume mit den Geräten, Maschinen absaugen?

Wir empfehlen Ihnen je nach Staubart, Staubmenge und Raumgröße grundsätzlich via Telefon oder E-Mail anzufragen.

Man kann große Hallen / Hallenbereiche für ASI Arbeiten (Abbruch, Sanierung, Instandahltung) abtrennen, um die Raumgröße zu verkleinern.

Bei einer Wohnung kann man einzelne Zimmer im Bereich der Türen abdichten, sodass die gesamte Raumgröße verkleinert wird. Eine Abtrennung des Raumes kann ebenso erforderlich sein.

Hier ist es wichtig, die geforderten Luftwechsel pro Stunde  zu beachten.